Frankreich, Le Havre, neuer Campus für das Projekt «digitale Stadt» & «EM Normandie»

Le Havre ist bekannt für seine Beton basierende Nachkriegsarchitektur die im 2005 zum Unesco – Weltkulturerbe erklärt wurde.

Die Digitalisierung durchdringt immer stärker die maritime Wirtschaft in Frankreich. Und Le Havre, die große Industrie- und Hafenstadt an der Mündung der Seine, ist ein optimaler Ort, neue Technologien zu fördern, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und mit der Unterstützung der EM Normandie (École de management de Normandie) in die Unternehmen zu transferieren.

Mit dem Projekt «digitale Stadt» setzt Le Havre einen klaren Akzent für die Zukunft.  Das Projekt soll die digitale Exzellenz im wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Bereich fördern.

Für dieses Vorhaben wurde ein neues Campus-Gebäude an der Schnittstelle zwischen Hafenviertel und Stadt gebaut. Ein ikonisches, sehr belebtes und aufstrebendes Viertel von Le Havre.

Die Architekten der Gruppe-6 und Pierre Champenois Architectural Design entwarfen zu diesem Zweck einen modernen Gebäudekomplex, der per Frühjahr 2020 fertiggestellt wird. Gerade Formen mit versetzten Etagen sollen an die Docks und die grossflächigen Metallgitterfassaden an die Betonarchitektur von Le Havre erinnern und zugleich ein Statement für die Moderne symbolisieren.

Nebst dem Projekt «digitale Stadt» wird es in diesem Gebäudekomplex eine digitale Kantine, einen Inkubator für Start-ups, einen Start-up-Kindergarten sowie eine digitale Schule und ein FabLab beherbergen.

Rufen Sie uns an und wir erstellen Ihre Architekturaufnahmen oder Dokumentieren Ihr Projekt!

Kontaktieren Sie uns und wir können Ihr Projekt im Detail besprechen und erstellen Ihre gewünschten Architekturfotografien.

Latest Blog Posts

Masterbad in Schwarz/Weiss mit ovaler freistehender Badewanneby Gerry Pacher
on location Einsätzeby Gerry Pacher
Frankreich – Le Havre – neues Gebäude für das Projekt – Digitale Stadt – EM Normandieby Gerry Pacher
Frankreich Le Havre A'Docks - A'Docks - Studentenwohnungen in Überseecontainerby Gerry Pacher
Glarner Schönheiten im Portrait - Bruennelistock und Rossalpelispitzby Gerry Pacher
Architekturfotografie - Referenzobjekt - Au-Wädenswil - Au-Sicht - Mächler Generalunternehmung AG / Hatt Architekturby Gerry Pacher